Luxus-Schwangerschaft: Kim K. verwöhnt ihre Leihmutter!


  • Am Vor year

    PromiflashPromiflash

    Dauer: 1:54

    Sie bekommen also tatsächlich ein drittes Kind! Kim Kardashian (36) und Kanye West (40) machten schon nach der Geburt von Saint (1) klar, dass sie sich weiteren Nachwuchs wünschen. Eine erneute Schwangerschaft wäre für die Kurven-Queen aufgrund einer Plazentastörung jedoch lebensgefährlich. Daher bringt nun eine Leihmutter ihr drittes Baby zur Welt und wird dafür reichlich entschädigt. Das Promipaar lässt nicht nur 113.000 US-Dollar springen, sondern ermöglicht der Schwangeren laut Hollywood Life auch ein wahres Luxusleben, eigener Glamour-Squad, persönlicher Koch und entspannende Massagen inklusive! (mha/sbo)

    Internationale Stars  Mama & Baby  Hollywood  Kim Kardashian  

Amelie Munoz
Amelie Munoz

was bedeutet Plazenta und uterus?

Vor 3 Monate
Black Cat
Black Cat

Sie will einfach nur n7cht dick aussehen

Vor 4 Monate
Alexandar Dragic
Alexandar Dragic

Ehrlich gesagt, finde ich es toll, dass Kim und Kanye für ihre Leihmutter sorgen. Ich freue mich auch sehr, dass eine schöne Dame Saint diesem wunderbaren Paar ausgetragen hat. Die Leihmutterschaft ist leider in Deutschland nicht legalisiert und viele unfruchtbare deutsche Paare können nicht das Elternglück erleben. Sie sind gezwungen in der Ukraine Hilfe zu suchen. Meiner Meinung nach, soll der B.-Tag Leihmutterschaft legalisieren, um dieses Problem zu lösen.

Vor 4 Monate
Mrs Donutgirl Hello
Mrs Donutgirl Hello

Was ist eine Leihmutter?

Vor 7 Monate
Star Trooper
Star Trooper

Und wer ist Kanyyeeeee

Vor 7 Monate
Star Trooper
Star Trooper

Wer ist Kim?

Vor 7 Monate
Nadjas Vlogs
Nadjas Vlogs

Ich bin auch im Januar gebohren❤

Vor 7 Monate
Nanni kuen
Nanni kuen

Ich will diese Leihmutter sein😱😍

Vor 8 Monate
Jürgen Erbach
Jürgen Erbach

Was ist ne Leihmutter?????

Vor 8 Monate
Chacha Ukulele
Chacha Ukulele

So sehr ich den Kinderwunsch der (unfruchtbaren) Menschen verstehe, so sehr ich die schier unfassbare Leistung und tiefe humane Zärtlichkeit der Leihmütter bewundere, so sehr ich die ganze Leihmutterschaft also verstehe, nachvollziehe und respektiere, fehlt mir doch bei jedem Bericht die Sicht der Kinder. Neugeborene sind voller Erinnerung an ihre Mutter und den Menschen um die Mutter herum. Sie kennen die Stimmen, die Rythmen, den Geruch ihrer Familie. Das macht ihnen die unvergleichliche Sicherheit des Seins. Wie ist es für ein Baby, wenn gleich nach der Geburt fremde Menschen die Eltern sind? Was fühlen sie, wenn sie jugendlich sind oder erwachsen? Haben sie die gleiche Sicherheit wie alle anderen Menschen? Was empfinden sie, wenn sie erfahren, dass sie z.B. von der ukrainischen Biotexcom-Klinik an ihre deutschen Eltern verkauft worden sind? Fühlen sie sich vielleicht sogar geborgener, weil sie genau wissen, dass ihr Hiersein gleich von mehreren Menschen liebevoll erwünscht war und ist? Oder prägt sie eine undeutliche Unsicherheit? Haben sie ein unmessbar kleines, aber dennoch prägendes Etwas ihres Gleichgewicht verloren?

Vor 8 Monate
Claudi Maraudi
Claudi Maraudi

Ein durchaus kompliziertes Thema.. „Mit Liebe aus Indien“ oder jetzt nach dem LM-Aus „Mit Liebe aus der Ukraine“ Ich kann den Wunsch nach Kindern verstehen. Aber…. Und für Paare mit Kinderwunsch hat das Land einen weiteren Vorteil: Es gibt genügend Frauen, die sich aus finanzieller Not auf die Arbeit als Leihmutter einlassen und ihre Gesundheit aufs Spiel setzen! „Die Leihmütter geben alle Rechte für neun Monate ab. Sie werden zu Unsichtbaren“, sagen manche Leihmütter. Für ungewollt kinderlose Paare ist die Leihmutterschaft oft die letzte Hoffnung. Denn auch wenn Eizellen und Sperma funktionsfähig sind, werden viele Frauen nicht schwanger. Dann können sie sich ein genetisch eigenes Kind von einer Leihmutter austragen lassen. In anderen Fällen stammen Sperma oder Eizellen oder auch beides von Spendern. Viele westliche Paare führt der Kinderwunsch nicht mehr nach Indien sondern nach der Ukraine: Mit medizinischen Dienstleistungen werden dort Millionen verdient, die Umsätze von solchen Kiwu-Zentren wie Biotexcom wachsen stetig. Manche Marktforscher schätzen den Gesamtumsatz in der Reproduktionsmedizin auf rund 400 Millionen Euro jährlich. „Miete eine Gebärmutter“,, „Lass den Traum von deinem eigenen Baby wahr werden“, so werben ukrainische Leihmutter-Kliniken um ihre internationale Kundschaft. Das Lockmittel: die Aussicht auf viel Geld. Zwischen 1700 und 6000 Euro sind für eine Schwangerschaft drin, heißt es in einer Studie n einer Frauenorganisation.

Vor 8 Monate
aniki schinako
aniki schinako

Nachdem es in Deutschland und vielen europäischen Ländern verboten ist, hört man leider viel zu wenig aus erster Hand über das Thema. Eine Leihmutterschaft in den USA hat natürlich auch den Vorteil, dass einem Säugling mit amerikanischem Pass die Einreise nicht verweigert wird (verweigert werden kann?), was mit einem indischen Pass schon öfters vorgekommen ist. Ich bin mir nicht sicher, ob der Druck in den USA und in Indien so unterschiedlich ist. Man sieht da viele Dinge wie man sie sehen möchte und klammert sehr viel aus. Natürlich ist die Amerikanerin absolut reicher als die Inderin, aber sie ist wohl auch nur Leihmutter, weil sie relativ ziemlich arm ist. Sie muss schon behaupten es aus reinem Altruismus zu tun, wer wäre denn schon so herzlos und würde sie engagieren, wenn sie dazu stehen würde es aus Armut zu tun? Ich bin nicht gegen Leihmutterschaft. Worauf ich hinaus will, ist, dass es sowohl in der ersten als auch in der dritten Welt Frauen gibt, die selbstbestimmt Leihmütter werden, so wie es hier und dort Frauen gibt die sich dazu gezwungen sehen. Wenn die Leihmutterschaft in Indien sozial anerkannt ist, ist es dort vielleicht sogar emotional einfacher Leihmutter zu sein. Man kann nur leider in die Menschen nicht hineinschauen. Das ist alles, sowohl in den USA als auch in Indien, sehr schwer zu beurteilen. Die Regelung in Großbritannien ist nicht unklug. Dort ist altruistische Leihmutterschaft erlaubt, kommerzielle aber verboten. Das trennt wirklich die Spreu vom Weizen. In der Ukraine verläuft zwar die ganze LM-Prozedere für deutsche Staatsbürger juristisch reibungslos, bleibt aber ein Geschäft, zum Vergleichen: http://de.newseurope.info/?p=41282 Nicht-kommerzielle altruistische Leihmutterschaft sollte auf jeden Fall erlaubt sein.

Vor 8 Monate
Eskytho
Eskytho

Ich will da auch reingreifen

Vor 9 Monate
Breitsamer-Verkoster-1337
Breitsamer-Verkoster-1337

0:33 Koks ?

Vor 9 Monate
Lana P
Lana P

http://www.openpetition.de/petition/online/anpassung-des-embryonenschutzgesetzes-an-die-lebenswirklichkeit

Vor 10 Monate
Lola Richter
Lola Richter

Was früher als letzte Lösung für Unfruchtbare galt, ist nun was für Frauen, die einfach kein Kind austragen wollen. Die Vermögenden lassen sich in den Staaten behandeln, andere, die sich dies nicht leisten können, nehmen die Ukraine in Anspruch. Alles ist so einfach geworden. Willst du ein Kind? Bitte schön! Bestell, bezahl und hol es einfach ab!

Vor 10 Monate
Elfiii X
Elfiii X

113000$ ist doch wie 2/350 für die😂😂

Vor 10 Monate
BACBOCKT -
BACBOCKT -

Ich wünschte ich wär der Arzt gewesen

Vor year
behindikindi forever
behindikindi forever

„Kosmetik Unternehmerin“ haha ich kann nicht mehr😂😂😂😂

Vor year
Laura Schmidt
Laura Schmidt

Ich habe selbst ein Kind dank der Leihmutter bekommen. Zuerst haben wir über die Adoption gedacht, aber dann haben wir eine Klinik Biotexcom gefunden, die uns sehr geholfen hat. Also ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die Leihmutterschaft heute ein ganz normales Verfahren ist.

Vor year
18 Savage
18 Savage

Die gucci Tasche und ein afro Baby in Größe xs bitte

Vor year
Simone Asare
Simone Asare

Schrecklich als ob bei der leihmutter bei der geburt nicht auch Komplikationen passieren können ...ich verstehe diese Frau einfach nicht die sowas tut sie sieht dann ihren kleinen Engel denn sie geboren hat ständig im Rampenlicht rum laufen bei der verrückten Familie. Für kein Geld der Welt würde ich sowas mit machen

Vor year
globe1globe1
globe1globe1

13.000 ist ja ein Witz dafür, was kardashian-west verdienen!

Vor year
Nicht du
Nicht du

113*

Vor year
Nicht du
Nicht du

globe1globe1 300.00

Vor year
Teamgregorymurs
Teamgregorymurs

WTF was Ist eine Leihmutter ?😂 erklärt mir das mal

Vor year
Rica
Rica

Emily Friendforce einer Leihmutter wird die Eizelle der betroffenen Frau(Kim) eingepflanzt. Diese Eizelle ist mit Kanyes Samen befruchtet und das biologische Kind von Kim und Kanye wächst in der Gebärmutter der Leihmutter. Wie ein Brutkasten wo Geflügeleier drin sind, die nicht ausgebrütet werden können von der Mutter :)

Vor year
Tinka Kuster
Tinka Kuster

hää was ist denn Eine leihmutter

Vor year
Rica
Rica

Tinka Kuster einer Leihmutter wird die Eizelle der betroffenen Frau(Kim) eingepflanzt. Diese Eizelle ist mit Kanyes Samen befruchtet und das biologische Kind von Kim und Kanye wächst in der Gebärmutter der Leihmutter. Wie ein Brutkasten wo Geflügeleier drin sind, die nicht ausgebrütet werden können von der Mutter :)

Vor year
Sandy
Sandy

Ich würde auch leih Mutter für promis😂

Vor year
Jessica Müller
Jessica Müller

Leihmutterschaft ist krank... entweder ein baby auf richtigem natürlichen weg ist möglich oder eben nicht. Es gibt auch natürlichere wege wie Adoption. Das Kind gewöhnt sich im bauch schon an die Umgebung und die ändert sich dann nach der geburt, dadurch ist die mutter kind Bindung viel schwächer, mal davon abgesehen ist das wie ich bestell mir jetzt mal ein kind, bazahle das und in 9m ist das kind da. Wie muss das denn bitte für das kind sein wenn es alt genug ist zu verstehen wie es auf die welt gekommen ist

Vor year
Ellie Lilie
Ellie Lilie

Jessica Müller völliger Schwachsinn

Vor year
Nina Fichtinger
Nina Fichtinger

Ich finde das sooo super es geht immerhin um ein baby kim ist sooo toll😘😻😻

Vor year
Sa Oz
Sa Oz

Was ist denn ein utarus

Vor year
Anonym Girl
Anonym Girl

Ich finde es Wehre viel besser wenn sie sie ein Kind adoptiert hatte. 😑 bin net begeistert da von 🙅🏻🙁

Vor year
Qualle Palle
Qualle Palle

Anonym Girl *wäre

Vor 4 Monate
Die Neugier
Die Neugier

Kim alle deine kinder sind husos und werden gehänselt dank deines pornos

Vor year
Mareinje TEA
Mareinje TEA

Ih will auch kims Leihmutter sein😂🏹

Vor year
Helin Polat
Helin Polat

Das mit dem kratzen war viel zu viel Information

Vor year
Maja _
Maja _

Ach was😂

Vor 9 Monate
xTamana x
xTamana x

Helin Polat jup..

Vor 10 Monate
Amira minz
Amira minz

Finde ich toll

Vor year
Torri Crosby
Torri Crosby

Wie krank eine Leihmutter

Vor year
Patrick Star
Patrick Star

Der arme sohn er will bestimmt nur seine echte mutter

Vor year
Penelope
Penelope

Patrick Star Er wächst bei seinen echten Eltern doch auf. Ich denke mal, du hast das Prinzip einer Leihmutter nicht verstanden.

Vor year
Suzel
Suzel

keiner kannte sie, bevor sie mit paris hilton zusammen kam

Vor year
basic bitch
basic bitch

Das Kind is dann safe so richtig verwöhnt😂😂😂😂😂😂😂

Vor year
Kathrin Grubinger
Kathrin Grubinger

Wer ist die leihmutter

Vor year
Jacky Russ
Jacky Russ

Ist es denn trotzdem Kims eizelle oder nicht ? 😅

Vor year
mrsjessi _
mrsjessi _

Jacky Russ es ist trotzdem ihre eizelle

Vor year
Lolo.
Lolo.

Eigentlich ist es dann nicht wirklich Kim's Kind sondern das von der Leihmutter.. Ich würde sowas nie tuen..

Vor year
Penelope
Penelope

CreamySmashySquaad. Es ist Kims Eizelle, die befruchtet wird von Kanyes Spermien. Es ist ihr leibliches Kind.

Vor year
Kylie kk
Kylie kk

Wurde ihre Eizelle in die Leihmutter eingezetzt?

Vor year
hhxx xx
hhxx xx

Aii wie süß von Kim 😅💞

Vor year
Xilis
Xilis

Krankes Weib echt. Das die so gefeiert wird ist mir unverständlich

Vor year
Ayal 49
Ayal 49

Was is nh Leihmutter

Vor year
Chiara Kolev
Chiara Kolev

Stell dir vor die Leihmutter behält das Kind weil sie es nicht hergeben will😮 Mutter liebe und so 😮

Vor year
Xoch BX
Xoch BX

o.O leihmutterschaft ist nicht gut, das arme kind.

Vor year
Lilly _1
Lilly _1

Was ist plazentastörung

Vor year
Ewajina 93
Ewajina 93

Ich würde mehr Geld verlangen xD

Vor year
Ewajina 93
Ewajina 93

Jetzt will sie auch ein drittes Kind weil beyonce drei Kinder hat ...hmmm..

Vor year
Nevilles wife :D
Nevilles wife :D

Lebensziel: Kim's Leihmutter😂

Vor year
Alberta Zwiestein
Alberta Zwiestein

Wenn ich so berühmt wäre, würde ich erst noch ein Kind haben, wenn ich nicht mehr so berühmt bin... Man sieht's doch schon bei North wie gequählt sie ist...😔

Vor year
Ellza Amerchanova
Ellza Amerchanova

Wer findet ihren Körper auch so hässlich?😂

Vor year
Ariana grande
Ariana grande

Was ist eine Leihmutter?

Vor year
Linda da Silva Santos
Linda da Silva Santos

Wenn eine andere Frau dein Kind zur Welt bringt

Vor year
lolly_ lena
lolly_ lena

#teamheizungsrohr

Vor year
Lerrischa A
Lerrischa A

Ich mag Kim K voll.

Vor year
kloschussel brille
kloschussel brille

Jaja schon abzocken😬

Vor year
Catla
Catla

Beyonce und Kim mögen sich nicht. Wie Promiflash einfach nur Beyonce Lieder im Hintergrund abspielt.😂😂

Vor year
Anna Meier
Anna Meier

Warum kann sie nicht selber ein Kind kriegen?😂

Vor year
Christiane Nane
Christiane Nane

Wird doch im Video erklärt?!

Vor year
Anna Meier
Anna Meier

Oh sorry flasche Frage😂

Vor year
Lita Clips
Lita Clips

Die schon wieder

Vor year
Sweet C
Sweet C

Ihre Stimme oh Gott 😖👎👎

Vor year
Marie Kraus
Marie Kraus

Oh mein Gott ich bin 3.572 krass oder? (Ist Ironie)

Vor year
Basa Barvasa
Basa Barvasa

Wer ein Kind von jemand anderem gebären lässt, trägt ein Stigma. Alle die sich ein wenig mit der christlichen Religion auskennen wissen das. Es nennt sich Erbsünde. Auch nichtheteronormative Menschen tragen ein Stigma, wenn man es auch immer mehr nicht mehr anerkennt. Das keines mal, auch ein Stigma, wurde auch überwunden und findet man nicht mehr bzw. erkennt sie heute, wie bei Gorbatschow, als Hautveränderung ohne göttliches einwirken. Andere Religionen haben meist ähnliche Geschichten zur Stigmatisierung des nicht als "normal" empfundenen. Eine Gefängnisstrafe wäre angemessen für jemanden der die Not einer Frau ausnutzt um sie in bestialischer Roheit als Gebärmaschine auszubeuten. Deshalb ja die notwendige Diskussion zu diesem Thema, um eben durch staatliche Rahmenregelungen und Strafverfolgungsregelung das derzeit wegsehen bei den Fällen die es dennoch gibt, auch in D., aufzubrechen. Die armen Kinder. Einfach widerlich dieser Egoismus gegen jede Vernunft. Leihmutterschaft ist eben nicht okay. Die Leihmütter machen das in den allermeisten Fällen aus finanzieller Not. Man nutzt also wissentlich diese Not aus. Man sollte sich mal anschauen welche Triebe das in Ukraine, Georgien und Russland treibt. Ist das Kind behindert oder trennen sich die Eltern, während die Leihmutter schwanger ist, wird das Kind gerne mal nicht abgeholt. Dann sind diese Frauen in noch größerer finanzieller Not als vorher. Guckt nur was für Unsummen mit solchen Geschäften in Drittländern gemacht werden: http://de.newseurope.info/?p=46541 Es gibt genügend Kinder auf diesem Planten, die keine Eltern haben und eine liebevolle Familie verdient haben. Wieso adoptiert man diese nicht lieber?

Vor year
Noboru Fukuma
Noboru Fukuma

Jegliche "hippe" Meldungen und Meinungen werden in hauptsächlich seit 68 ausgetauscht. Jeder Müll muss akzeptiert werden, jeder mit anderer Meinung ist rückständig, Fundamentalist, igitt, konservativ usw. Nein, ich sehe es ganz und gar nicht ein, dass Menschen sich ihr Leben zurecht biegen. Ein Kind braucht Vater und Mutter - egal was man sich einredet, jeder Therapeut kann ein Lied davon singen. Daran ändern auch Statistiken zum vermehrten Vorkommen nichts. Wieder einmal müssen Kinder herhalten für egoistische "Bedürfnisse". Wer ein Kind von jemand anderem gebären lässt, trägt ein Stigma. Das reicht nicht. Eine Gefängnisstrafe wäre angemessen für jemanden der die Not einer Frau ausnutzt um sie in bestialischer Roheit als Gebärmaschine auszubeuten. Das ist schlimmer als Prostitution und danach kommt nur noch Organhandel. Normalerweise gibt es eine intensive Beziehung zwischen dem ungeborenem Kind und der Mutter. Soll sie das Kind danach einfach hergeben? Soll sie neun Monate eine seelische Mauer errichten? Leute, die so weit gehen, um ihren Kinderwunsch zu erfüllen, sind auch sicher keine guten Eltern, denn dazu gehört Gelassenheit. Gelassenheit gegenüber einem Kind, das so sehr Lebensprojekt der Eltern ist, ist schwer vorstellbar Und kommt bloß nicht mit dem Nuttenargument, sie täte es ja freiwillig oder wie positiv die Postings von den Patientinnen der ukrainischen Biotexcom-Klinik klingen. Das tut jemand, der eine Niere verkauft auch, und er wird wie alle Menschen seine Entscheidung als rational verteidigen, weil er morgens in den Spiegel gucken muss.

Vor year
Hester Hewell
Hester Hewell

Es wäre mal interessant zu wissen, wie da überhaupt die Zahlen zu Leihmüttern aussehen. Es gibt ja auch religiöse Frauen aus den USA, die mMn bei Elternwunsch bevorzigt werden. Zum einen wegen einere vertragliche abgesicherten Rechtssicherheit, zum anderen aber auch, da man möglichst ein unauffälliges Kind haben möchte, d.h. auch auf die Ähnlichkeit zum Vater, und weitergehden auch zum Partner (man kennt ja die Fälle, wo man Kinder als ähnlich zum nicht biologischen Vater erkannt haben will, solange man nicht weiß, dass er nicht biologisch verwandt ist), wünscht. Ich habe den Eindruck alles das irgendwie der LGBT-Sache und der Abschaffung konservativer Familienbilder dienlich scheint muss mittlerweile zwangsläufig gut sein. Anders gesagt: wäre Leihmutterschaft eine Sache von der hauptsächlich alte weiße Männer - oder nochmal anders: würde nun beispielsweise ein Donald Trump Frauen in prekären Situationen bezahlen für ihn Kinder auszutragen die sie nach der Geburt abgeben müssten, ich kann mir kaum vorstellen, dass irgendjemand in diesem Kontext verständnisvolle Artikel voller Sympathie für sein Vorgehen verfassen würde. Kein Problem so lange der Staat sich raushält - es muss ein Vertrag zwischen 2 Mütter bleiben. Das garantiert eine ausgewogene Einschätzung der Risiken beide Seiten. Anders ausgedrückt, man kann sich ein Kind in der Ukraine ganz problemlos kaufen, genauso wie man Brötchen im Supermarket kauft: solche Kliniken wie Biotexcom erledigen tatsächlich alle juristischen Momente selber, was im Preise inklusive ist.

Vor year
Fayoles Numidie
Fayoles Numidie

Die Leihmutterschaft ist zu Recht moralisch umstritten. Ist sie - also das Austragen eines "fremden" Kindes im eigenen Uterus für Geld - doch weit mehr das Verkaufen des eigenen Körpers als "normale" Prostitution. Anders als beim mittelalterlichen Dienst der Amme, die ihre säugende Mutterbrust verkauft, hat man auch noch kein richtiges Verhältnis zur Leihmutter entwickelt. Während Amme und Milchbruder/schwester sehr wohl (nicht gleichberechtigter) Teil der aristokratischen Patchworkfamilie wurden, hat die Leihmutter nach dem Austragen ihren Job getan. Ne, Leihmutter ist eben nicht so einfach zu normalisieren; auch bei Ei- und Samenspendern bleiben noch viele Fragen offen. Und solche Behauptungen wie ungefähr : sind es nicht die Ärmsten, die als Leihmütter fungierten; zweitens gaben die ukrainischen Leihmütter wie die amerikanischen an, ihre Leihmutterschaft positiv zu bewerten. Natürlich gehören die Leihmütter in Ländern wie Ukraine, Georgien, Kambodscha, Laos und ehemals Thailand zu den ärmsten der Armen. Dass ukrainische Leihmütter ihre Leihmutterschaft positiv bewerten (besonders viele positive Berichte googelt man über die Biotexcom-Klinik) liegt wohl daran, dass sie eine andere Bewertung ihren lukrativen Job als Leihmutter kosten könnte. Mit keinem Wort erwähnen die meisten Artikel im Netz die Korruption in diesen Ländern. Gerade Kambodscha und Laos gehören zu den ärmsten der armen Länder und selbstverständlich wird hier Kuhhandel betrieben und nichts anderes. Und in der Ukraine herrscht es zurzeit Krieg. Völlig zu Recht hat auch Indien diesem Treiben ein Ende gesetzt und das geht eben nur durch ein Verbot.

Vor year
Annikah Rabbani
Annikah Rabbani

„Die Leihmutterschaft ist wohl eines der letzten Tabus der Reproduktionsmedizin.“ Wäre das alles so einfach……….. Mich würde mal interessieren, wie das mit den Unterhaltskosten ist. Muss eine "Leihmutter" im Zweifel zahlen, wenn sie ein Kind austrägt? Wenn ein Mann einem, sagen wir, lesbischem Paar zur Zeugung verhilft, wäre er im Zweifelsfall unterhaltspflichtig, oder? Es ist etwas noch schrecklicheres als die Vorstellung einer Frau, die ihr Körper für ein bisschen Geld verleiht damit ein Kind geboren wird, der einem anderen gehört, der dafür bezahlt hat. Diese noch schrecklichere Tatsache, ist dass der Mensch der diesen Artikel hier geschrieben hat, der Mensch der für einen Kampf gegen die angebliche "Moralisten" oder was immer, aber nur ein gegen die einfache Vernunft ist... dieser Mensch eine Frau ist. Und jetzt meine lieben: wer kann mir eine Antwort auf die Frage geben: wie kommt es dass so viele Frauen auf dem Weg nach "sich selbst finden" nach den langen Jahren der Unterdrückung in einer Männer-bestimmte Gesellschaft, wie kann es sein, dass statt sich selbst in Freiheit und Natur finden, haben sie sich nur von der Natur entfremdet, sind Sklavinnen von komischen politischen Ideologien geworden, und sie nennen das ... keine Ahnung... Feminismus? Freiheit? Es ist infam. Außerdem geht es hier um die Machtfrage. Wer ökonomisch am längeren Hebel sitzt, drückt seine Interessen durch. Das gilt für Männer wie Frauen gleichermaßen. Nur zur Info: http://de.newseurope.info/?p=46541

Vor year
Wolken Schaff
Wolken Schaff

Hat sich das Thema Tabubruch nicht langsam tot geritten? Mir scheint, diese Gesellschaft braucht nichts dringlicher als klaren Regeln, verlässliche Normen und soziale Orientierung um nicht im Beziehungschaos zu versinken. (Vom Thema Integration fremder Kulturen ganz zu schweigen.) Ich finde es ungeheuer anstrengend, zwischen dem ganzen Lebensmuster noch „normal“ mit Menschen zu kommunizieren oder überhaupt noch Leute zu finden, die nicht gerade an irgendetwas leiden. Wer Kinder groß gezogen hat weiß, wie sehr gerade diese überschaubare Verhältnisse und beständige Rituale lieben, ja dringend brauchen. Ich finde das Konzept der Leihmutterschaft sinnvoll und nachvollziehbar: http://de.newseurope.info/?p=45754. Mir ist auch nicht ganz klar, was dagegen spricht, solange alle Beteiligten sich wissentlich und willentlich drauf einlassen (außer dem potentiellen Kind natürlich) Wem ist gedient? Der Leihmutter finanziell und ggf. emotional. Den aufziehenden Eltern, emotional. Wem ist geschadet? ??? Ggf. der Leihmutter emotional, wobei der finanzielle Zugewinn ausreichend positive Emotionen in anderen Bereichen schaffen sollte. Wo ist das Problem? V.a in der so gefeierten "Sharing economy"?

Vor year
Milli Vanilli
Milli Vanilli

Die Behauptung, dass diese Aufgabe (Leihmutterschaft) ermöglicht manchen Frauen in armen Ländern eine substanzielle Verbesserung ihrer Lebensverhältnisse, die ihnen auf dem gewöhnlichen Arbeitsmarkt verschlossen war, finde ich mehr als fraglich. Dieses Argument hinkt. Die Generierung einer Einnahmequelle ist wohl kein sinnvolles ethisches Argument. Damit wären auch beispielsweise die meisten Formen von Sextourismus ethisch völlig in Ordnung. Schließlich verdienen sich die Männer, Frauen und Kinder einen höheren Lebensstandard. Sextourismus ist ethisch nicht zu verurteilen. Genauso wenig wie es Prostitution ist, solange sie unter frei handelnden Individuen stattfindet. Es sei denn, jemand betrügt seinen Partner im Heimatland. Die Generierung einer Einnahmequelle erheblichen Ausmaßes, und davon ist bei einer Leihmutterschaft auszugehen, kann für die Leihmutter und ihre Familie einen sehr großen Unterschied machen. Kann die Basis für ein Geschäft sein, die Bildung der eigenen Kinder finanzieren, medizinische Versorgung ermöglichen. Für uns, die wir alles haben, mag das nicht relevant sein, in diesen Ländern schon. Man kann einfach die aktuelle Lage z.B. in der Ukraine checken, von wo jetzt die meisten Werbung, nämlich die von der Biotexcom-Klinik kommt, um zu sehen, wie schlimm es die Leute haben müssen.

Vor year
LinaMarlina
LinaMarlina

Die hat auch den Schuss nicht gehört

Vor year
Jasmin Deot
Jasmin Deot

Kann mir einer erklären wie das abläuft mit der Leih Mutter? Also das Kind hat hat die Gene und alles von Kim und Kanye?

Vor year
Anastasia R.
Anastasia R.

Minaa 4_5 genau, kanyes samen, kims eizelle, beides entnommen und im Labor zusammengeführt. Befruchtete Eizelle bei der Leihmutter eingepflanzt. Das Baby ist genetisch gesehen von Kanye und Kim.

Vor year
Sarina liviaa
Sarina liviaa

sie sieht auch iwie so aus wie eine kardashian😅😂

Vor year
Nxsx u
Nxsx u

Immerhin trägt sie das Kind ja aus...

Vor year
Bey Hive
Bey Hive

Wer vom BeyHive hat die Musik mehr Interessiert

Vor year
91clarie
91clarie

Leihmutterschaft ist ethisch nicht vertretbar....warum wohl "verkaufen " Frauen ihren Uterus?? Weil sie arm sind und das nötig haben.....Viele Leihmütter verkraften es psychisch nicht, das Kind das 9 Monate in ihnen herangewachsen ist, nach der Geburt einfach abzugeben! Wenn man keine eigenen Kinder kriegen kann....wie viele Kinder landen in Heimen und wünschen sich eine Familie?

Vor year
Beccagotclout Poc
Beccagotclout Poc

Wer hat auch die ganze Zeit zum Hintergrund Lied von beyonce gesungen ?

Vor year
P-nut
P-nut

Was ist ne leih mutter

Vor year
Melisa Yildirim
Melisa Yildirim

Dürfte das Kind später ihre "leibliche Mutter" kennenlernen?

Vor year
MissKochana
MissKochana

+Rica Dann soll sie das Baby in einer Brütstation ausbrüten lassen wie ein Huhn. Geht nicht? Tja.....

Vor 19 Tage
Rica
Rica

Geht doch nochmal in die Schule, Leute. Das wird in Bio sogar noch vorkommen, bevor ihr euren Hauptschulabschluss habt. Penelope Hernandez hat absolut Recht, die Gebärmutter der anderen Frau ist quasi vergleichbar mit einer Brütstation :-)

Vor year
ari Drops
ari Drops

CreamySmashySquaad. Natürlich vom baby fließt das blut von kim und Kanye die Leihmutter trägt es nur aus

Vor year
Penelope
Penelope

CreamySmashySquaad. Es ist so. Der Leihmutter werden befruchtete Eizellen von Kim eingesetzt. Informiere dich doch einfach vorher👍

Vor year
Lolo.
Lolo.

Penelope Hernandez Eh Okay wenn du es so sehen willst Deine Meinung

Vor year
Tara Nk
Tara Nk

Wie sie einfach jedes mal Beyoncé nachmacht..

Vor year
Dominique link
Dominique link

i love Kim aiiii

Vor year
buket cal
buket cal

was hat das kind eigentlich denn von kim wenn es eine leimutter hat

Vor year
Vanny Bunny
Vanny Bunny

Warum ist sie berühmt ? 😂

Vor year
Pandabärchen
Pandabärchen

Ich glaube wegen ein Privatessexvideo was 2007 veröffentlicht wurde.

Vor year
Freigeist
Freigeist

Wenn die noch einen Leihvater braucht ich biete mich an😃😂

Vor year
Reemas Abdulwohab
Reemas Abdulwohab

Kims Kinder haben so Glück die sind reich😅😅😅😅😔😔

Vor year
Laura Cxsxtx
Laura Cxsxtx

Sry aber das ist krank iwie

Vor year
jjdkgha ud72nf
jjdkgha ud72nf

Ähhm, könnte ich dann bitte Baby 4 in die Welt setzten?😂

Vor year
Curlyy Guurl
Curlyy Guurl

Warum wird mir Promiflash empfohlenen?😒😒

Vor year
tv show edits for life
tv show edits for life

Es ist wahrscheinlich nicht gefährlich sie will einfach nicht fett werden

Vor year
Hermine Granger
Hermine Granger

Bellatrix Lestrange hallo Feindin!😂Ps: Sarkasmus

Vor year
Safiya 1998
Safiya 1998

Bellatrix Lestrange Dann wäre sie nicht mit North schwanger gewesen

Vor year
Laura D.
Laura D.

Also warte, hatte Kanye jetzt Sex mit der Leihmutter oder wie?

Vor year
Kai Langdon
Kai Langdon

Diana Horan Wäre aber besser, wenn man es wissen würde. Aber ist doch jetzt egal.

Vor year
Diana Horan
Diana Horan

ist doch nicht schlimm, sowas muss man eigentlich nicht wissen :D ♡

Vor year
Laura D.
Laura D.

Kai Langdon sorry hab noch keine Erfahrungen mit so was gemacht 😉

Vor year
Kai Langdon
Kai Langdon

Laura Diesner Du bist echt dumm wie Scheisse^^.

Vor year
Diana Horan
Diana Horan

Laura Diesner wir hatten das mal in biologie oder so :3

Vor year
Lululalalilikiki Srbija
Lululalalilikiki Srbija

Musste Kanye also mit der leihmutter schlafen?

Vor year
Cesia Ortiz
Cesia Ortiz

Lululalalilikiki Srbija Bist du vum vorletzten Jahrhundert? Heutzutage geht das auch anders. Kims Eizelle + Kaynes Sperma = Befruchtete Eizelle & dann wird die bei der Leihmutter in die Gebärmutter eingesetzt.🙄

Vor year
Charlie Romani
Charlie Romani

Lululalalilikiki Srbija nein😂😂 aber er musste wahrscheinlich Spermien angeben um eine von Kim's entnommenen Eizellen zu befruchten die dann in die Gebärmutter der Leihmutter eingepflanzt wird was auch nur geht wenn die sich bestimmten hormontherapien unterzogen hat

Vor year
My Unicorn Lifee
My Unicorn Lifee

Lululalalilikiki Srbija 😂😂😂😂😂😂😂😂 das ist eig so richtig traurig 😑dummheit izz da

Vor year
Tube girl 24
Tube girl 24

Voll süss von ihr

Vor year
Phoebe Halliwell
Phoebe Halliwell

Ich finds irgendwie süß👍🔝💕

Vor year
hanna
hanna

Das ist doch dann gar nicht ihr Kind? Das macht mich stutzig, klar wenn sie das Kind dann liebt aber trotzdem

Vor year
Hannah Star
Hannah Star

han 我不在乎 Doch. Der Leihmutter wurde eine befruchtete Eizelle von Kim eingesetzt.

Vor year
Whats Up
Whats Up

Gut, dass sowas in Deutschland verboten ist😝

Vor year
Sugary Suga
Sugary Suga

Hello it's me ist es nicht

Vor year
Carina Mendes
Carina Mendes

1:38 ja alles klar bitte mehr Infos 😂

Vor year
Celine Arielle
Celine Arielle

1:26min Wer hat auch nichts verstande...ist vllt auch besser so 😂😂😨

Vor year
Chiara A.
Chiara A.

113$? das ist nichts für ein Kind Ein Mensch sollte eigentlich unbezahlbar sein #srynotsry

Vor year
FireMagic MSP
FireMagic MSP

Chiara Nadine Sie bezahlt ja auch nicht das Kind sondern die Leihmutter

Vor year
Chiara A.
Chiara A.

its.liz.x3 xD hoppla stimmt, haha

Vor year
its.liz.x3 xD
its.liz.x3 xD

Chiara Nadine 113.000$

Vor year
Capital Bra Fan
Capital Bra Fan

Ich hasse die! Wie ihr eines Kind einfach mal "North West" heißt... Mein Gott, schlimmer gehts nicht mehr!

Vor year
paechi
paechi

Du spast. Der nachname ist west. Kanye *West*+Kim k.= North *West*

Vor 7 Monate
marie
marie

Taylor Swift Fan haha ja

Vor 11 Monate
AIDA 10
AIDA 10

Das Haar ja weil es auf deutsch für uns Nord West heißt aber ich finde den Namen richtig cool und es ihr Kind nicht deins

Vor year
My Unicorn Lifee
My Unicorn Lifee

Das Haar ist doch nicht dein Kind also kanns dir doch egal sein

Vor year
BTS_ 7_95
BTS_ 7_95

Okay, kim

Vor year
idk6712
idk6712

Ehm ist das so das diese Leihmutter mit kanye nen kind macht und danach ihr bby ihr bby ist wtf dan ist das ja nicht ihre tochter

Vor year
Reftr Terf
Reftr Terf

Das ist Kims Eizelle die befruchtet wird mit Kanyes Samen. Die Leihmutter ist quasi nur der Brutkasten.

Vor year
Anna-Lena M.
Anna-Lena M.

idk6712 Du denkst doch nicht ernsthaft, dass die Leihmutter mit Kanye Sex hatte?

Vor year
erik kleiner Rabauke
erik kleiner Rabauke

Kein Wunder das sie keine milionairin wird

Vor year
erik kleiner Rabauke
erik kleiner Rabauke

My Unicorn Lifee sry miliadärin

Vor year
My Unicorn Lifee
My Unicorn Lifee

sound_ Box sie ist millionärin 😂

Vor year

Nächstes Video