5 verwirrende Dinge an Grindelwalds Verbrechen erklärt - Aurelius Dumbledore, Nagini & McGonagall


  • Am Vor 23 Tage

    FLIPPS - Filme, Serien & GamesFLIPPS - Filme, Serien & Games

    Dauer: 13:20

    Wer ist Aurelius Dumbledore? Warum ist Nagini eine Frau? Und war das wirklich die junge Minerva McGonagall in Grindelwalds Verbrechen? Unsere Erklärungen...
    Hier kannst du Flipps unterstützen:
    ➜ patreon.com/flipps ➜ steadyhq.com/flipps
    ➜ Trinkgeld:
    Cola ausgeben: www.paypal.me/flipps/3,50
    Kinokarte ausgeben: www.paypal.me/flipps/8,50
    Endlich ist er gestartet, der zweite Teil der Phantastische Tierwesen Serie. Alle Nachwuchs-Hexen und Zauberer waren natürlich schon im Kino und haben sich in die Wizarding World entführen lassen, weil sie wissen wollten, wie es denn jetzt mit Gellert Grindelwald weitergeht und was sich denn hinter dem Titel Grindelwalds Verbrechen verbirgt. Der Film beantwortet viele Fragen, die Fans hatten, er wirft gleichzeitig auch auch viele neue auf - und bringt damit Potterfans auf die Palme und in die Diskussionsforen. Es wird heiß diskutiert und theoretisiert. Wir haben uns deshalb mal durch Reddit, Fanforen und Kritiken gewühlt und werfen einen Blick auf all das, was die Fans an Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen verwirrt hat, worüber sie diskutieren und fragen uns welche Erklärungen es geben könnte.
    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Folg uns:
    ➤ Twitter: twitter.com/FlippsNews
    ➤ Insta: instagram.com/FlippsNews
    ➤ Facebook: facebook.com/FlippsNews
    ➤ Podcast: flipps.podbean.com
    Oder folg uns Wumbeln direkt:
    ➤ twitter.com/Batz
    ➤ twitter.com/manniac
    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Impressum, Datenschutz und Gewinnspiel-Bedingungen:
    ➤ flipps.show/rechtliches/
    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬

    grindelwalds verbrechen  aurelius dumbledore grindelwald  dumbledores bruder  credence dumbledore  nagini credence  Wer ist Aurelius Dumbledore  phantastische tierwesen 2 mcgonagall  McGonagall jung Grindelwalds Verbrechen  Nagini Frau  Phantastische Tierwesen 2  Harry Potter  

Simon Aden
Simon Aden

Vielleicht ist Aurelius ja auch der Sohn von Aberforth und bricht seinem Onkel, also Albus, nochmals die Nase

Vor 22 Stunden
Pierre Stahl
Pierre Stahl

Naja,ich fand den Film auch gut,nur hab ich ein Problem mit dem ganzen....so langsam blick ich nichtmehr ganz durch xD

Vor 23 Stunden
ChooseToBeHappy
ChooseToBeHappy

Nachdem ich Teil 1 drei Mal gesehen habe ist mir besonders auf die Nerven gegangen, dass sie in jedem "Kapitel" bei einer dunklen, spannenden, mystischen Szene die Jig Saw typische Musik verwendet haben. Das ist und bleibt für mich die Saw Musik und hatte nichts in einem fiktiven Harry Potter Sequel verloren😂

Vor 23 Stunden
Lara .:3
Lara .:3

Wer im ersten Teil aufgepasst hätte, hätte merken müssen, dass Newt im Koffer Jacob dieses Fliege Ball Wesen zeigt und Jacob sagt, dass er glaubt das Gift könne, richtig dosier,t helfen schlechte Erinnerungen zu löschen. Am Ende hat er dem Thunderbird genau dieses Gift gegeben, was dann im Regen war. Am Anfang vom zweiten Teil wiederholt Jacob auch nochmal dass das meiste ja nur gute Erinnerungen waren für ihn. War also nicht einfach so aus dem nichts. Und dass der Obscuros überlebt sollte auch klar gewesen sein.

Vor Tag
Ichigo
Ichigo

Ich hab den 2. Teil noch nicht gesehen, aber von allen hier aufgeführten Punkten kommt mir folgender Gedanke: was wenn zum Ende des 1. Films alle Charaktere verzaubert wurden und nur dachten sie hätten Grindelwald besiegt? Was wenn dieser einen Zauber auf sie alle gelegt hat, der des Ende des 1. Films, ihre Persönlichkeit und Beziehungen bnetrifft und das im 3. oder einem späteren Teil rauskommt? Vielleicht merken die Charaktere es auch im Verlauf der nächsten Filme selber und müssen sich einer nach dem anderen selber oder gegeneitig aus dem Bann lösen. Das wäre dann wieder typisch J. K. Rowling! Alle Leser/Zuschauer erst heillos in die Irre führen, damit sie regelrecht Hass für eine Figur / deren Handlungen fühlen und dann - BAM - haut sie uns mit gut durchdachten und wohlplatzierten Auflösungen aus der "bitte WAS?" in die "wie geil ist das denn bitte" Bahn. :)))

Vor 2 Tage
Schattenspecht
Schattenspecht

Wie bei 11:00 die Kette verschwindet.. Magic..!

Vor 3 Tage
Seepfote,Manga& Co
Seepfote,Manga& Co

Zum dritten Punkt: Grindelwald ist sehr überzeugend. Nach dem Film war ich mir nicht mehr so sicher, wie böse er wirklich ist...

Vor 3 Tage
Raphael Krump
Raphael Krump

McGonnagall könnte auch in Grindelwalds Verbrechen referendarin gewesen sein und hat dann sehr lange für ihren Abschluss gebraucht

Vor 4 Tage
Nerd Rage Flo
Nerd Rage Flo

Jacob hatte bloß die schlechten Erinnerungen vergessen die irgenjemand ihm wieder erzählt hatte.

Vor 4 Tage
kevkai92
kevkai92

Grindelwald erinnert mich bisschen an Hittler. Den darfst keine Reden schwingen lassen sonst hat er plötzlich ne Armee hinter sich. Film war wirklich gut :)

Vor 4 Tage
Brain Breaker
Brain Breaker

Also bevor ihr den Film kritisiert solltet ihr erstmal lernen die Namen richtig auszusprechen und vorallem wieso kritisiert ihr den Film überhaupt? Ihr hättet den Film nicht besser machen können!

Vor 4 Tage
Isabella No
Isabella No

Queenie war doch gar kein Halbblut, in der Zeit war sowas verboten....?oder seh ich des grad falsch

Vor 4 Tage
vicaros
vicaros

Finde es noch immer interessant, dass Grindelwald den Elderstab hat und was daraus noch für Aspekte folgen können auch auf die Geschichte der Heiligtümer des Todes bezogen und, dass Albus Dumbledore den Zauberstab ja bei seinem Tod besaß

Vor 5 Tage
André Undsoweiter
André Undsoweiter

Ich hab eine Theorie: Der Film war einfach Schrott? ;-)

Vor 5 Tage
Roxy Jucktnicht
Roxy Jucktnicht

Ich fand den 2. Teil um Längen besser. Man wurde wieder komplett in die Welt versetzt, allein der Unterricht und Hogwarts allgemein. Habe die Bilder so genossen. Allgemein war auch mehr Action

Vor 6 Tage
Amelie Schmücker
Amelie Schmücker

Wer sagt das es bei den Filmen um die Vorbereitung von dem finalen Duell zwischen Grindelwald und Dumbledore gehen soll?

Vor 6 Tage
Amelie Schmücker
Amelie Schmücker

Also ich fand das eigentlich echt cool dass sie Nagini eingebaut haben

Vor 6 Tage
ALEX Goltewitz
ALEX Goltewitz

Das ist sowas von unlogisch. Nevil killt Nagini und als ob nichts gewesen wäre taucht sie dann wieder auf. Denken die ernsthaft so etwas offensichtliches fällt nicht auf oder was?

Vor 6 Tage
Alinor24
Alinor24

Nummer 2 lässt sich dadurch erklären, dass McGonagall Ihre jetzige Position so lange hat wie angegeben, aber schon länger in anderer Position in Hogwarts ist.

Vor 6 Tage
ClashToilette 007
ClashToilette 007

Ich wette mit euch, der "Fehler" rund um McGonagall wird in eimem der nächsten Teile noch aufgelöst

Vor 6 Tage
EXPLOSIVE GIRAFFE
EXPLOSIVE GIRAFFE

ich finde der film war auch total geil! Ich hätte ihm 5 Sterne gegeben! du hast viel zu viel negatives über den Film gesagt, wenn du kein Fan bist, solltest du auch nicht so über den Film reden als wäre er total schlecht! Und ich fand es richtig interessant, dass Nagini früher ein Mensch war. Sie ist meine Lieblingsperson! und auch nur weil ihr Name eine andere Herkunft hat, muss sie doch nicht gleich anders aussehen! Sei(d) doch einfach mal aufgeschlossenner für neues und nicht so engstirnig, dass du/ihr nichts in dem Film akzeptieren könnt, und was so Rätsel wie zB das mit Aurelius Dumbledore. ich verstehe dich/euch durchaus in viele Punkten, aber das wird sich schon aufklären. Auch bist/seid du/ihr so engstirnig, dass ihr noch nicht einmal so etwas unwichtiges akzeptieren könnt wie zB welches Fach Dumbledore jetzt unterrichtet oder ob McGonnagal jetzt in den HarryPotterFILMEN etwas anderes gesagt hat, als jetzt hier in Fantastic Beats! Und auch das der erste Teil total unnötig war! What the Fuck?? Was redest du denn da für einen Scheiß? Das einzige was ich dazu sagen kann ist: DIE FILMREIHE GEHT VERDAMMT NOCHMAL WEITER! wartet einfach auf den nächsten Tel, da wird sich das schon aufklären! ich finde solche videos wo über super filme so eine Kritik, und da war wirklich nur Kritik aus unterster Schublade dabei, finde ich nicht gut, und zusätzlich waren alle Kritiken nur Haarspalterei oder einfach nur unnötig und aufgespitzt! Falls euch das nicht gefallen hat und ihr euch denkt, das stimmt doch alles gar nicht, nur so zur Info bin ich auch ein Riesen HarryPotterFan, also...

Vor 6 Tage
Sandstern the cat
Sandstern the cat

Naja aber es wurde ja schon in Harry Potter erklärt das nagini mal ein mensch war (ich weiß nicht genau ob es im Buch gesagt wurde oder direkt von der Autorin )

Vor 6 Tage
Helena Bonham Carter
Helena Bonham Carter

Ich finde das Video wirklich arm... Bis auf den Punkt mit McGonagall lässt sich alles mit einfachem Kanonwissen beantworten, wird in den nächstes Filmen aufgeklärt oder ist einfach logisch und wird hier komplett falsch gedeutet! Schade, wirklich schade!

Vor 6 Tage
Helene Lewerenz
Helene Lewerenz

Um ehrlich zu sein sehe ich den Film nicht so negativ. Mir hat er sehr gut gefallen.😊

Vor 7 Tage
the_crazy_one
the_crazy_one

Null Recherche 👏👏

Vor 7 Tage
Schokolade Pudding
Schokolade Pudding

Ich bin echt gespannt, wie es mit Nagini weitergeht, da ich ihre Hintergrundsgeschichte interessant finde und ich mich wirklich Frage, wie sie letztendlich auf Voldemort's Seite landen wird. Sie kam nämlich bis jetzt eigentlich ziemlich sympathisch rüber...

Vor 7 Tage
Wanna Beth
Wanna Beth

Stimme ich zu 100% zu. Ich war wirklich enttäuscht vom Film. Er war unterhaltsam und hatte atmosphärische Momente, es gab nette Details und die Idee, nach New York ins zauberische Paris zu tauchen, ist reizvoll... wenn man merklich etwas davon gesehen hätte. Ein guter Film ist was anderes. Würde ihn eher als Fanservice bezeichnen... und bei den Kommentaren, die ich hier lese, verfestigt sich der Gedanke.

Vor 7 Tage
Michelle Gerlach
Michelle Gerlach

Ich hab den 1. Teil vorher nicht gesehen und kann sagen ja 😅 man muss den 1. nicht gesehen haben 😅

Vor 7 Tage
Jack Cengo
Jack Cengo

Das Video ist viel zu oberflächlich...

Vor 7 Tage
Wulf 5000
Wulf 5000

Wie links unten einmal einfach Fantastische Biertresen steht!🤣🤣🤣

Vor 7 Tage
Shadow Clockwork SC
Shadow Clockwork SC

Ach die sind nicht verwant Grindelwald sagt das nur damit creedants Dumbledore tötet wenn man genau drauf achtet merkt man dass Grindelwald einen Raben in nem Phönix verwandelt hat nur um zu manipulieren

Vor 8 Tage
Mr. Magius
Mr. Magius

Das Video wirkt so als ob der Film schlecht wäre. Dabei war er meiner Meinung nach besser als der 1. Teil. Dieses ganze überlegen wie das und das möglich ist zerstört euch doch alle nur die Filme. Lasst es doch einfach sein. Jemand hat sich das so ausgedacht und nur weil ihr das jetzt kritisiert ändert sich auch nichts. Aber das ist ja nicht das Problem. Das ist nur meine Meinung. Aber ein Video über einen Film machen der gut war und dabei wirken als ob der Film der letzte Müll war ist schon ziemlich erbärmlich. Die beste Stelle war die, wo gesagt wurde, dass der Film nicht ein A sondern ein B+ bekommen hat. Unglaublich. So viel schlechter... Die meisten Sachen die gesagt wurden waren auch sinnvoll, aber manches war auch ziemlich dumm. Nur weil Nagini indisch ist heißt es nicht, dass da unbedingt eine indische Schauspielerin das spielen muss. Das ist sowas von egal. In Indien leben auch viele unterschiedlich aussehende Menschen. (Auch schon damals) Wer sagt also, dass die Person nicht indisch ist. Aber das ist ja alles sowieso komplett belanglos, weil im Film gesagt wird sie kommt aus Indonesien. Damit hat sich das doch geklärt oder? Es hat doch nie was mit Indien zu tun gehabt. Nur weil irgend eine Göttin oder so da so heißt, heißt das noch lange nicht, dass das mit Indien zu tun hat. Vielleicht war der Typ, der sie gefunden hat Inder und hat sie so genannt. Es gibt so viele Möglichkeiten! Da gab es auch noch mehr Blödsinn, der erzählt wurde, aber das ist das, was mich am meisten aufgeregt hat. Und warum heißt das Video überhaupt "erklärt"? Hier wird nichts erklärt. Hier wird kritisiert. Das sollte geändert werde. (Außer es ist wegen den Aufrufen und dem Geld, dann ist das natürlich legitim. Ich gönne jedem Geld, für etwas das er erschaffen hat) Aber wenigstens hat mich das Video genug entertaint, dass ich es bis zum Ende geguckt hab. Das war gut. Auch wenn vieles Schwachsinn war.

Vor 8 Tage
Picco User
Picco User

Würde gesagt es sei sein Bruder? Es könnte auch wer anders sein

Vor 8 Tage
Fawkes Der Phönix
Fawkes Der Phönix

Im ersten Teil von fantastic Beasts hat credence überlebt.

Vor 8 Tage
Konstantin Grünwald
Konstantin Grünwald

Also ich hab des Gefühl du bist nicht so Fan der Harry Potter Welt dann mach dazu keine Kritiken

Vor 9 Tage
Konstantin Grünwald
Konstantin Grünwald

+FLIPPS - Filme, Serien & Games ja aber alles schlecht zu reden muss ja auch nicht sein

Vor 8 Tage
FLIPPS - Filme, Serien & Games
FLIPPS - Filme, Serien & Games

Wir sind sogar große Fans. Aber man kann Dinge auch mögen und trotzdem selbständig denken, vielleicht probierst du das ja mal aus.

Vor 8 Tage
am hem
am hem

Was mich die ganze Zeit beschäftigt, die Tante die die ganze Zeit mit Grindelwald chillt heißt doch Rosier, ist das die Mutter von Druella Rosier bzw. Druella Black bzw. die Mutter von Bellatrix Lestrange, Andromeda Tonks und Narzissa Malfoy?

Vor 9 Tage
Mara Meyer
Mara Meyer

Ich hab die Theorie, dass die Phantastischen Tierwesen „Geldmacherei“ sind...

Vor 9 Tage
Winnie Puh
Winnie Puh

Neeeeiiin! Credence ist doch immer noch ein Mensch! Man kann ihn doch nicht einfach auf den Obscurus reduzieren!😣

Vor 9 Tage
AureVoir O.
AureVoir O.

Hey vll könnt ihr mir ja helfen und zwar verstehe ich diesen Text nicht Quelle: http://de.harrypotter.wikia.com/wiki/Familie_McGonagall (M. G. McGonagall M. G. McGonagall besuchte die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei im Alter von elf Jahren in den spätern 1960ern. McGonagall wurde dem Haus Gryffindorzugeordnet, das Haus, das zu der Zeit geleitet wurde von Minerva McGonagall selbst. Von daher wurde McGonagall in Verwandlung von Minerva selbst unterrichtet. McGonagall trat auch dem Quidditch-Team der Gryffindors bei und erhielt hierfür 1971 eine Plakette.) Laut diesen Text müsste sie sich ja selber unterrichtet haben oder verstehe ich das jetzt falsch?

Vor 9 Tage
Manuela Plötzner
Manuela Plötzner

Zu 1: war das erste was mir auffiel, als der Film zu Ende war. Ich bin mir sicher, dass Grindelwald lügt...dudurch könnte Creedence solch einen Hass auf Dumbledore entwickeln, weil dieser sich nie ,,um ihn gekümmert" hat, das er ihn töten will. Und das steht in Grindelwalds Interesse, da er ihn ja nicht selbst töten kann...

Vor 9 Tage
Atari Atari
Atari Atari

Ich finde den Film gut. Aber das einzige was mir nicht gefällt ist mein absoluter Hass Charakter. Lita

Vor 10 Tage
Gina Erm
Gina Erm

Mich nervt das mittlerweile richtig ich meine das ist der zweite Teil ..... Da kann noch so viel kommen das es alles nach und nach aufgeklärt wird !

Vor 10 Tage
Mir4j4ne
Mir4j4ne

Ich bin immernoch der Meinung, dass Grindelwald schlichtweg lügt und Credence eig Letas Bruder ist, der angeblich ertrunken ist. Denn Magie beschützt Kinder vor solchen nichtmagischen Toden.

Vor 10 Tage
August Walker
August Walker

Goldstein wird bei euch deutsch ausgesprochen, obwohl es im Film englisch ausgesprochen wird, aber Horkrux wird englisch ausgesprochen, obwohl es deutsch ausgesprochen wird.

Vor 10 Tage
Mia Müllerin
Mia Müllerin

Bitte hört einfach auf zu versuchen intelligente Kritik an Harry Potter zu äußern es ist einfach nur noch peinlich. Und BITTE hört mit dieser grauenhaften Aussprache aus.

Vor 10 Tage
Laura K
Laura K

Ich verstehe irgendwie nicht ganz wie es sein kann, dass die Lestrange gestorben ist... Wer bringt denn dann Bellatrix auf die Welt?

Vor 11 Tage
Kassy Alegria
Kassy Alegria

McGonagall ist in den Büchern aber auch viel jünger als in den Harry Potter Filmen

Vor 11 Tage
Hermine Gryffindor
Hermine Gryffindor

Schaut Dagilp_lbh der gibt bessere Infos die Weiterhelfen können.

Vor 12 Tage
Chrissi S.
Chrissi S.

Queenie ist naiv und blind vor Liebe es war von vorne rein klar, dass sie sie Grindelwald anschließt. Grindelwald nutzt ihre Naivität natürlich aus, da er sehr gut manipulieren kann

Vor 12 Tage
tina bambina
tina bambina

Vielleicht hatte Ariana einen Zwilling, den Kendra weggegeben hat, da sie sich nur um ein "zartes Kind" kümmern konnte und nicht sie Kraft für beide hatte. Ein Obskurus könnte dann in beiden Kindern gelebt haben ODER sogar nur ein "halber", aufgeteilt auf die Zwillinge. Schließlich ist Credence ungewöhnlich alt, da ein Obskurus seinen "Wirt" meist im Kindesalter zerstört. Bei Ariana schien es der Fall gewesen zu sein. Aurelius&Ariana...könnte doch ein Zwillingspärchen sein.🤷‍♀️ Aber hey, was wäre es für eine Überraschung, wenn Dumbledore tatsächlich einmal ein Geheimnis seiner Familie für sich behalten hätte. Ist ja so gaaaar nicht seine Art ;) Was meint ihr dazu?

Vor 12 Tage
Feuerelfe
Feuerelfe

Ich find's eigentlich ganz gut, wie Queenie Grindelwalds Rethorik verfallen ist. Nur, weil du ein guter Mensch bist, bist du nicht gänzlich vor Propaganda gefeit.

Vor 12 Tage
Feuerelfe
Feuerelfe

+FLIPPS - Filme, Serien & Games Jo, das stimmt sicher! Aber könntest du bitte die Verbindung zu meinem Kommentar, Queenie und alt-right erklären? Ich versteh' leider nicht ganz, was du damit sagen möchtest.

Vor 10 Tage
FLIPPS - Filme, Serien & Games
FLIPPS - Filme, Serien & Games

Naja, die Leute die auf alt-right stehen sind jetzt in der Regel nicht die hellsten Birnen im Lampenkasten.

Vor 10 Tage
Sisi.02
Sisi.02

Meiner Meinung nach hast du nicht verstsnden das diese Film etwas anderes ist als Harry Potter. Im dem Film wird einfach auch ein groß teil der vorgeschichte Einzelne charakter bescjriebne es muss nicht immer komplett einen logische Grund haben warum dieser Charakter dort auftaucht. Denk bitte nochmal nach über das was du gesagt hast

Vor 12 Tage
Cugel
Cugel

Teilweise glaube ich das du bzw Personen dieser Meinung Recht damit haben das ein paar Sachen unlogisch sind aber trotzdem wird es wahrscheinlich noch weitergehen mit fantastic beasts also wollen sie noch nicht alles preisgeben würde ich sagen Und das nagini ist tatsächlich dezent verstörend ...

Vor 12 Tage
Jenny Skywalker
Jenny Skywalker

Ich finde die Analyse sehr cool. Und ja mit dem Punkt von Queenie stimme ich nicht so ganz mit überein. Liebe macht blind bzw lässt einen manchmal nicht sehr rational denken. Haha Und nichts gegen die StarWars Szene mit anakin und Palpatine :b Bester moment! Also dadurch erklärt sich finde ich vieles in Bezug auf Darth Vader und seine Psyche.

Vor 12 Tage
Schnappigatoah
Schnappigatoah

5: Seh ich überhaupt nicht so. Passt alles zusammen. 4: Kein Widerspruch, nur zusätzliche Informationen. 3: Joa nicht schön, aber könnte noch spannend werden. Ich seh da 2 Möglichkeiten. Entweder sie stirbt später um ihre schlechte Wahl deutlich zu machen oder sie kommt kurz vor Ende wieder auf die helle Seite zurück und versöhnt sich mit Kowalski. 3:Entweder Retcon wegen Unwissenheit/Unvermögen in Mathematik oder Zeitreise. 1: Credence ist kein Obscurial sondern ein Obscurus, der wieder menschliche Form angenommen hat. Er wurde erschaffen durch Albus Dumbledore, der nach dem Duell mit Grindelwald alles verloren hat. Vater im Knast, Mutter tot, Schwester tot, Bruder nicht besonders gut auf ihn zu sprechen. Gegen Anfang des zweiten Teils erklärt Albus Newt, dass Obscuri (ist das der richtige Plural) in der Abwesenheit von Liebe entstehen und wie ein dunkler Zwilling sind. Zwilling=Bruder, Credence ist ein Obscurus und kein Obscurial. Passt alles zusammen.

Vor 12 Tage
Mischma2000
Mischma2000

OMG Nagiiiini ist eine Fraaaaauuuu??? Wer hätte das gedacht 😂 Das Nagini eine Frau ist, war doch schon ewig bekannt. Auch die Besetzung wurde bereits kurz nach dem ersten Teil gespoilert. Und dass Credence überlebt hat und Newt ihn fliehen ließ, war doch am Ende des ersten Teils deutlich zu sehn. Habt ihr die Filme überhaupt gesehen? 😅

Vor 13 Tage
Scary Maika
Scary Maika

Ich fand den zweiten Film mega Scheiße :/

Vor 13 Tage
Aldor Blacksun
Aldor Blacksun

Moment also das Jt alles hier mit nem Rest Button abzustempeln... Da macht ihr es euch schon einfach 1. Kowalski hat alle schönen Erinnerungen behalten, was eine ganze Menge wahren und somit musste ihm nur der Teil erzählt werden welcher böse Erinnerungen enthielt, abgeschlossen meiner Meinung nach 2. Es wurde nie gezeigt das der obscurus tot sei, es hat lediglich niemand mehr auf ihn geachtet, und das ein so mächtiges Wesen durch so einfach Magie zerstört wird, war ja wohl auch zu bezweifeln, weiterhin gab es im Film keine Begegnung bei der es Zeit oder nötig gewesen wäre das genaue überleben zu beschreiben 3.zwischen der gefangennahme und dem Ausbruch Grindelwalds vergeht ja etwas Zeit und es ist nicht unwahrscheinlich das ein zauberer seines Ranges (wohlgemerkt mit Dumbledore zu vergleichen) keine Schwierigkeiten hat zum richtigen Zeitpunkt, in diesem Fall zu Beginn des Films auszubrechen Gerne Kritik und andere meinungen einbringen, bin offen Change my mind

Vor 13 Tage
Mettlef 3000
Mettlef 3000

Find den Film ganz gut, endlich mal ein schön hochnäsiger Bösewicht 😂😂😂 Spoileralarm!!! By the Way, was den Titel Grindelwalds Verbrechen angeht hierbei handelt es sich um keinen direkten Gesetzesbruch sondern rein auf der Dreistigkeit die Auroren dazu zu provozieren jemanden seiner Leute zu töten um seine Anhängerschaft noch enger zu binden. Kein Fakt, reine Theorie

Vor 14 Tage
Halbarad3019
Halbarad3019

Von Grindelwald hätte ich mich an Queenies Stelle auch überzeugen lassen. Die Gesetze zum Kontakt mit Muggeln in den USA sind da halt echt schei*e und die Idee das Magier mehr wert sind als Muggel fänd ich in der Welt gar nicht so abwegig. Erscheint mir deutlich logischer als normaler Rassismus und nachdem Muggel schon einen Weltkrieg herbeigeführt haben würde ich den nächsten verhindern wollen.

Vor 14 Tage
hi hi
hi hi

was heißt wizzading world ?

Vor 14 Tage
FLIPPS - Filme, Serien & Games
FLIPPS - Filme, Serien & Games

Das ist der englische Marketingbegriff für das Potteruniversum. Im Deutschen: Magische Welt

Vor 14 Tage
Splat Tim
Splat Tim

Ich habe Teil 1 vor 2 Jahren gesehen und Teil 2 Gestern. Ich hab rein GAR NIX verstanden

Vor 14 Tage
Luzifer III. Draculea Rex
Luzifer III. Draculea Rex

Mir war dieser Teil auch zu Solo.

Vor 14 Tage
sveas world
sveas world

Eben😂...

Vor 14 Tage
Marla W.
Marla W.

Ich bin ja der Meinung, dass McGonagall einfach einen Zeitumkehrer benutzt hat, um in die Vergangenheit zu reisen... Welches Motiv sie dafür hatte ist mir aber auch Schleierhaft

Vor 14 Tage
Leon 1133
Leon 1133

Nummer 5: Stimmt nur bedingt. Das Credence nicht stirbt war bereits in Teil 1 sichtbar wenn man denn nicht geschlafen hat. Grindelwald überhaupt erst in Teil 1 vorkommen zu lassen war ein Versuch diesen Charakter in die übergeordnete Rahmenhandlung zwischen Dumbledore und Grindelwald zu setzen. Ansonsten hatte er ja nahezu keinen Impact auf 80% der Story. Dementsprechend in hier nochmal furios ausbrechen zu lassen war voll und ganz richtig. Das mit Jacob stimmt allerdings , die Erklärung war hier sehr dürftig. Nummer 4: Hat Rowling mehrfach erwähnt das die gesamte Story um Nagini noch nicht zu Ende erzählt ist. Und das schon vor Fantastic Beasts 1 Nummer 3: Mal wieder im Film nicht aufgepasst ? In der Szene wo Queenie auf dem Bordstein sitzt und dann von Grindelwalds französischer Verbündeten aufgesammelt wird verstummt plötzlich die Stimmen um sie herum was definitiv suggeriert das sie ab diesem Zeitpunkt keine Gedanken mehr lesen kann. Nun kommt Grindelwald ins Spiel der bereits in den wenigen Erwähnungen in der Originalreihe von Harry Potter immer wieder als Mastermind und Manipulator bezeichnet wurde der es geschafft hat Dumbledore auszuspielen , ihm romantische Gefühle vorzuspielen um das zu bekommen was er will.Er erkennt Queenies Hoffnung auf eine Hochzeit und die Verzweiflung dahinter in ihrem Heimatland nicht heiraten zu dürfen und zieht sie so auf seine Seite ohne das Queenie seine Gedanken lesen kann. Man muss einfach nur ein bisschen aufpassen Leute.. Nummer 2: tatsäcjhlich der einzige Punkt der komplett korrekt ist und wurde vermutlich aus puren unbedachtem Fanservice betrieben. Nummer 1: Auch wenn das natürlich letzten Endes keiner genau weiß gehe ich stark davona us das Grindelwald auch hier nur lügen wird um den scheinbar ja sehr starken Credence auf seine Seite zu ziehen. Ich denke nicht das Rowling den Hass der Fans auf sich ziehen wird indem sie in der Vergangenheit eines der berühmtesten und beliebtesten Charaktere neue DInge hinzu dichtet. Würde auch zu Grindelwalds Charakter passen. Der FIlm ist ohne Frage nicht perfekt und eröffnet sehr viele Nebengeschichtstränge was man hätte reduzieren können , aber all die "verwirrenden" Dinge in dem Video sind nur da weil ihr den FIlm nicht aufmerksam geguckt habt.

Vor 14 Tage
Rich Malfoy
Rich Malfoy

Guckt euch lieber dagilps videos an, anstatt so einen Müll zu gucken

Vor 14 Tage
TheFrozenFire
TheFrozenFire

Finde das war klar, dass sich Jacob an alles erinnert und finde auch, dass der erste Teil durchaus relevant war um die Charaktere kennenzulernen. Sicher was Charakterentwicklung angeht ist hier nicht so viel zu sehen, aber auch noch eine Einführung in die Charaktere zu bekommen, hätte den Rahmen gesprengt, vor allem auch, weil der erste Film echt gut war. Ich finde auch vor allem Credence hat sich definitiv entwickelt und wenn die Ereignisse im ersten Teil nicht gewesen wären, könnte er seine Kräfte wahrscheinlich nicht so kontrollieren. Nagini finde ich nicht wirklich abwegig. Es ist zwar ziemlich bizarr, aber auch nachvollziehbar. Das sich Gweenie oder wie sie auch immer heißt Grindelwald anschließt finde ich auch passend. Sie kann eben nur bei Muggeln und wenn Magier emotional betroffend sind gedanken lesen. Sie kennt Grindelwalds wahre Absichten nicht und lässt sich von ihm Manipulieren, was Grindelwalds Macht noch einmal etwas hervorhebt. Den Fehler mit McGonagall sehe ich genauso. Sowas darf eigentlich nicht passieren. Das Ende finde ich genauso verwirrend. Aber die Antwort werden wir bekommen und aufregen können wir uns dann, wenn sie schlecht sein sollte. Soweit ist es aber noch nicht. Was ich aber noch auszusetzen habe ist Leta Lestranges Todesszene. Also mir kommt die irgendwie mega erzwungen rüber. Sie hat zwar ihren Zweck erfüllt und es ergibt Sinn, dass sie stirbt. Das sie sich aber so Grindelwald gegenüber stellt, war einfach nur eine super dumme Aktion. Die anderen hätten auch so überlebt. Die können sich teleportieren. Ich finde sie hätte irgendwie einen sinnvolleren Tod verdient gehabt.

Vor 14 Tage
Mühle
Mühle

Schlechtes Video , du machst einfach aus jeden Aspekt von diesem geilem. Film was schlechtes

Vor 14 Tage
Smilla Franke
Smilla Franke

Der 1. Teil war total sinnlos und langweilig, den 2. fande ich viel besser

Vor 14 Tage
Nafiii
Nafiii

das mit nagini wusste man schon

Vor 14 Tage
Greta Thode
Greta Thode

Meiner Meinung war der Teil 1 wichtig um Teil 2 überhaupt zu verstehen denn ich finde es ist gut das man Quidins ( keine Ahnung ob das richtig ist) Hintergrund weiß also so das man weis warum er von Grindelwald den Namen sucht also sein richtiger Name oder ?

Vor 15 Tage
Taduchepa
Taduchepa

Ich fand im allg. die Charaktäre etwas flach, vor allem Creedence, Queenie und auch Leta Lestrange. Es gab keinen mit denen man wirklich mitfühlen konnte. Ich glaub das wäre alles besser gelaufen, hätte man sich mehr Zeit gelassen und einige Nebenplots weggelassen, weil sie nur zur Verwirrung geführt haben. Non plus ultra wäre sowieso ein 500-seitiges Buch, da wäre der Film dann für mich auch erlebnisreicher geworden.

Vor 15 Tage
Lea Fra
Lea Fra

Wenn Nagini mal eine Frau war, die nie wieder ein Mensch werden kann, war sie wahrscheinlich einfach glücklich, jemanden zu haben, der sie versteht...also hat sie sich wahrscheinlich Voldemort angeschlossen. Wenn man sich vorstellt, in einem Körper gegangen zu sein und nie wieder mit einem Mensch kommunizieren zu können, dann nimmt man doch das was man bekommt. Es ist ja bekannt, dass nur sehr wenige Zauberer mit Schlangen sprechen können. Was ich nur nie nachvollziehen konnte, war, dass Harry nie versucht hat, mit ihr zu sprechen

Vor 15 Tage
Anton
Anton

Was bitte ist die Theorie beim vierten Punkt für Mist?! Voldemort hat noch bevor er versucht hat Harry zu töten sieben Horkruxe erschaffen. Da Nagini einer dieser Horkruxe war, muss er sie aufjeden Fall schon davor gekannt haben. Ganz schön undurchdachte Theorie...

Vor 15 Tage
vividly_ inked
vividly_ inked

wir halten fest: die filmmemacher sollten 10 wahre Potterheads zur story-entwicklung mit in die produktion einbinden. dann ergibt der spaß wenigstens mehr sinn

Vor 15 Tage
Harry Stube
Harry Stube

* Was? Ich hätte dem Film ein A+ gegeben

Vor 15 Tage
Mistress Strange
Mistress Strange

Das ist Creedence überlebt sieht man aber im ersten Teil. Da wo die kleine Rauch „Wolke“ entflieht. Das mit Jacob war wirklich zu schnell. Und im ersten Teil geht es ja erstmal nicht hauptsächlich um Grindelwald. Sondern um die Dinge die da passieren.

Vor 15 Tage
Charleen Günther
Charleen Günther

Ganz erhlich, ich war von dem Film entäuscht. Den nächsten werde ich mir nicht anschauen.

Vor 15 Tage
Raivazz
Raivazz

Der Film zusammengefasst in 10 sek. 10:10

Vor 15 Tage
Lea Sophie Wißgott
Lea Sophie Wißgott

Ich find den 2 viel besser als Teil 1

Vor 15 Tage
Meinungslos
Meinungslos

Ich fand den 2. Film um weiten besser als den 1.

Vor 16 Tage
Gurkensalat4 jummi
Gurkensalat4 jummi

Ich fand mcgonagal wurde sehr schlecht verkörpert ich liebte ihren Charakter. Sie war immer streng aber liebenswürdig und eine meiner Lieblings Charaktere und in dem film wird sie zickig und nervig dargestellt das hat mich sehr gestört🙈

Vor 16 Tage
Tim Kneer
Tim Kneer

ich weis nicht Was du hast und warum du den Film so sehr in die Mangel nimmst, ich fand den Film eigentlich extrem geil

Vor 16 Tage
Selia Grace
Selia Grace

Ich versuche in erster Linie zu genießen! Und ich mochte bislang beide Teile sehr gerne - auch wenn die Kritik durchaus begründet ist. Die Theorie mit Aurelius und Ariana finde ich sehr interessant. So war die Verwirrung bei uns doch sehr groß als der Name Aurelius fiel. Es ist auf jeden Fall ein halbwegs logischer Erklärungsansatz. Bin auf jeden Fall gespannt was da noch kommt. Andere Veränderungen wie zum Beispiel mit McGonagall widerrum sind mir an Anfang nicht mal aufgefallen und stören mich im nachhinein auch nicht wirklich, solange diese und weitere Änderungen von J.K. Rowling abgesegnet wurden.

Vor 16 Tage
Jassi Ness
Jassi Ness

Ich finde den Film super

Vor 16 Tage
Enea B.
Enea B.

Fand den Film spitze, weiss nicht was ihr alle habt.

Vor 16 Tage
Ole Kluth
Ole Kluth

Außerdem ist dambeldour in Harry Potter über 150 Jahre alt und wäre dann viel älter

Vor 16 Tage
Noah Sarcevic
Noah Sarcevic

Manche YouTube channel haben so viel Einfluss auf andere Menschen, dass ich es wirklich schade finde Menschen auf diese Weise zu manipulieren. 4/5 dieser "Facts" sind falsch erklärt bzw auch zu eindimensional gedacht von euch. Bevor ihr voreilig so ein Video macht das euch gut Clicks gibt, solltet ihr pro Argument mehr als nur 1-2 Quellen angeben. Oder wie wärs denn mit mehreren Theorien direkt gegenüberstellen und nicht 3min über irgendeinen bullshit reden und dann am ende in 8wörtern nochmal ne andere Theorie nennen,die deutlich plausibler sein kann. Es ist was Andres wenn ihr nur eure Meinung verbreiten würdet, aber mit Absicht dumme, kaum plausible Theorien als Fakten zu verkaufen ist einfach nur schade weil für alle Harry Potter Fans die mehr von diesem Universum im Kino sehen wollen, der Film Spaß gemacht hat und ihr damit nur herbeiführt dass zukünftige Filme in dieser Reihe gar nicjt zustande kommen oder so schlecht laufen dass es doxh früher als notwendig ein Ende gibt

Vor 16 Tage
Theo Godid
Theo Godid

Hm.. Der 3. Punkt macht für mich Sinn. Quenie kann die Intentionen von Menschen lesen, wenn Grindelwald das ausnutzt und es manipulieren kann, oder sogar wirklich diese Intentionen hat ist es sehr wahrscheinlich dass sie ihm so vertraut

Vor 17 Tage
Theo Godid
Theo Godid

Nagini kam im 7. Teil von Harry Potter auch als frau vor.

Vor 17 Tage
Cojimoto Misashi
Cojimoto Misashi

Diese abscheulichen Frisuren vom Queenie und Tina haben für mich beide Filme versaut.

Vor 17 Tage
Honey Summer
Honey Summer

Also ich fand den zweiten Film besser :D

Vor 17 Tage
Rebekka Herzig
Rebekka Herzig

Queenie hat eine Brücke gebaut so das sich kowalski sich an alles erinnern kann was man auch am Ende gesehen hat und Quidence hatte es überlebt und ist als mini Rauch entkommen, sah man auch, deshalb würde der erste Teil nicht resetet 😁

Vor 17 Tage
Madmoiselle
Madmoiselle

Ich fand Grindelwald blieb in den letzten zwei Filmen ziemlich flach. Es wird zwar angedeutet das da mehr sein könnte aber bisher sah alles nach "jeder hat einen Fehler! Meiner ist, dass ich böse bin." aus. Wahrscheinlich ändert sich das noch aber so eine blasse Figur konnte für mich weder den 1. noch den 2. Film tragen.

Vor 17 Tage
akira mee
akira mee

Ich weiß iwie nicht was sich so viele beschweren... ich fand den Film eigentlich mega gut 🙈

Vor 17 Tage
Daniel tv
Daniel tv

Hä lal aufs Video geklickt und instint werbung bekomm vom film

Vor 17 Tage
Eva Jakobsmeier
Eva Jakobsmeier

Der Film war cool.Vor allem die Szene mit der riesen Katze und dem Katzenspielzeug.😻📿

Vor 17 Tage
Stefan Buschmann
Stefan Buschmann

Zum Glück habe ich den ersten Teil kurz vor Teil 2 geschaut, das Überleben war da schon (für mich) klar, da man kurz vor dem Ende eine kleine schwarze Wolke sieht wie sie den U-Bahntunnel verlässt. Wie er dann nach Paris kam, fehlt aber etwas.

Vor 17 Tage
Helena Ravenclaw
Helena Ravenclaw

Ich mag den Film nicht.

Vor 17 Tage

Nächstes Video